Ashtanga Yoga ist ein kraftvoller und dynamischer Yogastil, der seinen Ursprung in Mysore (Indien) hat. Es ist das Original aller modernen, westlichen Yogaformen, wie z.B. Vinyasa oder Poweryoga.

Das Besondere am Ashtanga Yoga ist, dass die Abfolge der Yogahaltungen (Asanas) festgelegt ist. Neben den Asanas spielen die Synchronisation von Atmung (Ujjayi) und Bewegung, das Aktivieren der Muskelverschlüsse (Bandhas) und der Blickwinkel (Drishti) eine wichtige Rolle.

Traditionell wird Ashtanga Yoga im Mysore-Stil unterrichtet. Hierbei übt jeder Schüler / jede Schülerin eigenständig in seinem / ihrem eigenen Tempo und der Yogalehrer kann individuell auf jeden Einzelnen eingehen.

In einer geführten Ashtanga-Klasse wirst du durch die 1. Serie (es gibt insgesamt 6 Serien) „geführt“. Dies bedeutet, ich leite dich durch jede Asana und jeden Atemzug.

Regelmäßiges Üben von Ashtanga Yoga schenkt deinem Körper Flexibilität, Kraft und Ausdauer. Es ermöglicht dir, in Kontakt mit deinen Gefühlen und deiner Intuition zu kommen. Das, was du auf deiner Yogamatte übst – wie Konzentration, Fokus, Loslassen, innere Ruhe und Gelassenheit – wirst du Stück für Stück immer mehr mit in deinen Alltag nehmen können!

Was mich persönlich am Ashtanga Yoga begeistert, ist die Verbindung zu mir selbst, die durch die intensive Körpererfahrung entsteht. Obwohl die Yogapraxis aus immer derselben Asana-Abfolge besteht, ist sie doch jeden Tag anders und spiegelt mich und meine körperliche und mentale Verfassung wider. Eine morgendliche Ashtanga Praxis lässt mich fokussiert und voller Energie in den Tag starten.

Ich freue mich darauf, diesen wundervollen Yogastil an dich weiterzugeben!

Termine für die Ashtanga Klassen findest du hier.

Join event

Du erhältst eine Bestätigungsmail, nachdem du das Anmeldeformular abgesendet hast. Falls du keine Email bekommst, überprüfe bitte deinen Spam-Ordner und markiere die Mail ggf. als sicher.